Originalverkaufshemdchen von "Alma"

Zurück / back

An dieser Stelle möchten wir "Alma" Ihrer originalen Verkaufskleidung die Aufmerksamkeit schenken.
Wir möchten Ihre Kleidung etwas analysieren.
Ihre komplette Kleidung ist gefertigt aus einem hauchzartem Baumwollbatiststoff
und garniert mit hauchzarten Baumwolltüllspitzen.
Dieses Stoffgewebe war einst im Farbton "hellblau".
Die Kleidung besteht aus einem einfach, geschnittenem Kleid,
einem Unterkleid und einem Höschen.
Das Oberkleid ist in einer T-Form geschneidert,
sowie heute unsere T-Shirts geschnitten sind.
Dazu mit einem hauchzartem Baumwolltüllspitzenbesatz garniert .
Es handelte sich wohl mehr um ein Verkaufskittelchen.
Bei einem Verkaufskittelchen sollte die Puppenmutti, Ihre Puppe selbst einkleiden.
Es war eine günstige Alternative,
um in die Kleidung nicht viel Arbeit und Material zu investieren.
Die Unterwäsche ist zum Kleid abgestimmt.
Das Unterkleid ist mit sehr gestrecktem Oberteil gearbeitet.
Vielleicht sollte es einen französischen Hauch ausstrahlen.
Weil die französischen Puppenkleider zu der Zeit
oftmals im Verhätnis ein sehr langes Oberteil mit sehr kurzem Rockteil hatten.
Das war wohl damals in Frankreich so modern.
Die deutschen Hersteller machten es vielleicht etwas nach.
Der drollige Liebestöter ist an der Seite mit einem Band zum regulieren.
"Almas" Kleidung ist für das Alter in einem sehr guten
und unveränderten Erhaltungszustand.

Zurück / back